Mein Werdegang

 

Ich habe Pflegefachfrau HF im Lindenhof Bern 1989 und Hebamme an der Universitätsklinik Zürich im 1994 abgeschlossen. Bis meine zweite Tochter auf die Welt kam, habe ich als Hebamme gearbeitet.

Heute arbeite ich Teilzeit im Spitex als Pflegefachfrau.

 

Durch meine Töchter wurde ich auf die alternative Medizin aufmerksam. Ein Baby braucht einen sanften Umgang. So habe ich verschiedene Methoden kennengelernt unter anderem Homöopathie und Fussreflexzonentherapie, später Aromatherapie.

Bei Maya Thühler habe ich diverse Heilwickelkurse besucht.

 

Die integrative Phytoausbildung habe ich bei M.Koradi im 2006 abgeschlossen.

Viele wertvolle Begegnungen mit kräuter- und heilkundigen Frauen und Männern sind so zustande gekommen. 

Michaela Dane hat mir die Paracelsusmedizin näher gebracht, sie ist übrigens eine brilliante Dozentin.

 

Mit der Zusatzausbildung als Kursleiterin für das sexualpädagogische Präventionsprojekt MFM im 2009, ist es mir möglich, vielen angehenden jungen Frauen wertvolles Wissen weiterzureichen.

Das MFM-Projekt®(my fertility matters) berührt das Herz und erklärt auf wunderbare Weise was im Körper passiert in der Pubertät.  Seit 2010 leite ich Kurse in der Region.

 

Im 2015 habe ich bei Feuervogel die Meisterschaft authentischer Naturpädagogik abgeschlossen.

 

Das Leben hält immer wieder überraschendes bereit... Arbeit am Tonfeld®. Es ist so spannend, dass ich im 2019 die Ausbildung anfing.